Völkerschau “Neo-Nazis”

FragidaGalt der Neo-Nazi in Frankfurt schon als ausgestorbene Rasse, ist es dem zoologischen Garten gelungen, noch einige seltene Exemplare dieser “possierlichen” Tierchen auszugraben. Die Vermehrung des Neo-Nazis gilt jedoch als äußerst schwierig, da zumeist ältere, impotente Männchen auf wenige Weibchen jenseits der Menopause treffen.
Der Zoodirektor rät daher allen Interessierten noch vorm Aussterben dieser seltenen Rasse einen Besuch des Freiluftgeheges vor der Katharinenkirche.  Jeden Montag ab 18:30 Uhr kann dort die kleine Gruppe beobachtet werden.
Von Fütterungsversuchen wird gebeten Abstand zu halten.