“ERWACHET!”

Feldmann2
Acryl auf Leinwand, 120 x 60cm (fast Originalgröße)

Unter dem Motto „Erwachet“ ist das neue Imageprogramm für den Frankfurter Westen gestartet. Speziell in Höchst soll demnach ein Wandel der jahrzehntelang von der Stadt sträflich vernachlässigten Stadtteile angestoßen werden.


Die Bekämpfung der zunehmenden Drogenkriminalität steht dabei, ebenso wie der Kampf gegen illegale Müllhalden, im ansonsten blühenden Höchst auf dem Programm. Aber auch die Rettung des alten und des neuen Schlosses sowie deren Öffnung für die Bevölkerung liegt den Mächtigen im Magistrat sehr am Herzen. Ferner wird über ein Programm gegen die „Döner-Buden“-, „Ein-Euro-Shop“- und „10-Euro-Friseur“-Schwemme nachgedacht. „Klasse statt Masse“ ist hier das Credo!


„Wir haben nach Jahrzehnten der desinteressierten Ignoranz einiges wiedergutzumachen“ hört man überall im Römer. Schließlich fließen ja auch genug Steuereinnahmen aus Höchst in den Frankfurter Stadtsäckel … nicht dass sich da irgendwann Unmut regt!

 

 

Der Höchster „Wachturm“ soll und wird den Stadtoberen dabei auf die Finger schauen.